Brauen im Museum

Selber Bier brauen und am Stammtisch des Museums für Kommunikation spannende Fakten und lustige Geschichten zum Kultgetränk erfahren – das ist «Brauen im Museum».

Ob bei einem gemütlichen «Fyrabebier» mit den Kollegen plaudern, bei der neusten Craft-Beer-Entdeckung in der Männer- bzw. Frauenrunde den neusten Klatsch und Tratsch austauschen oder bei einer Stange am Stammtisch politisieren – Bier und Kommunikation gehören einfach zusammen!

Deshalb ist es auch kein Zufall, dass Alex Chevalley, Gründer der Berner Brauerei BrauKunst, seine Brau-Utensilien vor dem Museum für Kommunikation auspackt und seinen Lehrlingen zeigt, wie mit eigenen Händen Bier hergestellt wird. Dabei erzählt er von der Geschichte des Biers, erklärt Hintergründe und lehrt beim gemeinsamen Brauen, worauf es bei der Herstellung ankommt. Hier wird gerührt, gepröbelt und natürlich immer wieder degustiert.

Gutscheine können dierkt hier bestellt werden!